Datenschutzerklärung

Die Betreiberin dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

 

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Der Herausgeber erhebt und speichert automatisch in seinen Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an ihn übermittelt. Dies sind:

Diese Daten können bestimmten Personen nicht zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.
Diese Internetseiten verwenden keine Cookies.

 

Sonstige Datenverarbeitung

Wenn Sie selbst mit mir in Kontakt treten, verarbeite ich folgende Daten:

zu folgenden Zwecken:

Nach Vertragserfüllung werden die jeweiligen Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bis zu zehn Jahre (insbesondere gemäß § 147 AO) gespeichert.

 

Was bedeutet Verarbeitung?

Jeder Umgang mit Daten – etwa die Erhebung (Erfassung), Speicherung, Änderung, Löschung von personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung:

 

Einwilligung

Sofern keine gesetzliche Grundlage für eine Verarbeitung personenbezogener Daten besteht, verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie dazu Ihre vorherige Zustimmung geben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

 

Übermittlungen an Dritte

Sofern ich im Rahmen einer Datenverarbeitung Daten an Dritte offenlege, geschieht dies nur im Rahmen der Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO oder zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (z. B. Steuerberater zwecks Anfertigung meiner Steuererklärung) oder zwecks Wahrung meiner berechtigten Interessen (z. B. Webhostern) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f oder an Dritte nach Einholung Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Übermittlungen in Drittländer

Sofern ich Daten in einem Drittland verarbeiten lasse, geschieht dies nur zu durch einen Kooperationspartner, der sich in besagtem Drittland aufhält, zur Erfüllung meiner vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO sowie entsprechend der Bestimmungen des Art. 44 DSGVO.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung und Sperrung Ihrer Daten. Zudem haben Sie einen Anspruch auf Löschung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogene Daten, es sei denn, dass ich aufgrund von Rechtsvorschriften, vertraglichen Vereinbarungen oder Gewährleistungspflichten zur Speicherung bzw. Verarbeitung dieser Daten verpflichtet bin. Sprechen Sie mich bitte an.

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Bettina Behrendt, Schimmelpfennigstr. 12, 40597 Düsseldorf, Tel.: 0211 2206789, E-Mail: behrendt@jurislation.de

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.


Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

Druckversion


english


Sprachrichtungen

Deutsch > Englisch
Englisch > Deutsch

Veröffentlichungen

Behrendt, Bettina/Keller, Diane (2012): Englisch als Gerichtssprache, NJW 4/2012, 14. – (Stellungnahme im Namen der Mailingliste Juristische Übersetzer zum Gesetzentwurf zur Einführung von Kammern für internationale Handelssachen)

Behrendt, Bettina (2011): Ermächtigte Übersetzer und allgemein beeidigte Dolmetscher müssen Rechtssprachkenntnisse nachweisen, KammerReport Hamm 5/2011, S. 21f.

Vortrag

Englisch im Beruf - mit Sinn und Verstand am 22.03.2012